Oktober 2015 – und plötzlich steht die Welt still

Sicherlich warten jetzt alle auf einen freudestrahlenden Bericht über Geburt, Baby und endlose Glückseeligkeit. Ich fasse mich daher erstmal kurz:

Unser kleiner Matthis kam am 3.10.2015 um 12.42 Uhr im Geburtshaus Storchennest zur Welt, mit 3250g und 51cm Größe. Nach einer anstrengenden aber doch für mich perfekten Geburt hat unser kleiner Engel direkt die Durchreise zu den Engeln angetreten. Vermutlich war er bereits einige Tage vor Geburt verstorben.

Bitte entschuldigt, wenn ich in den nächsten Tagen nur schwer erreichbar sein oder auf Nachrichten nicht reagieren werde. Wir haben, wie sicher alle nachempfinden können, nun eine sehr schwere Zeit vor uns. Momentan ist da einfach Leere und grenzenlose Stille und wir können noch nicht verstehen.

Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.

Er wollte ganz kurz bei uns sein,
warum er ging, weiß Gott allein.

Er kam von Gott, dort ist er wieder.
Sollte nicht auf unsre Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in unserem Herz ein großes Stück.
Er wird für immer bei uns sein.

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt: Es war sein Flügelschlag. Und wenn Ihr fragt: Wo mag er sein?
So wisst:
Engel sind niemals allein.

Er kann jetzt alle Farben sehn, und barfuß durch die Wolken geh’n
Bestimmt lässt er sich hin und wieder bei anderen Engelkindern nieder.
Und wenn ihr ihn auch sehr vermisst und weint, weil er nicht bei Euch ist,
so denkt: Im Himmel, wo es ihn nun gibt, erzählt er stolz:
Ich werde geliebt !

Advertisements

36 Gedanken zu „Oktober 2015 – und plötzlich steht die Welt still

  1. Egal was ich schreibe, es kann euren Schmerz nicht lindern. Aber ich möchte euch mein Beileid aussprechen und euch sagen das ich im Gedanken bei euch bin. Ich wünsche euch die Kraft die Zeit zu überstehen und das ihr euch gegenseitig Kraft gebt.

  2. Ohjeh, das ist schlimm. 😥 Ich weiß auch nicht was ich schreiben kann… ich wünsche euch ganz viel Kraft und ganz bald wieder Hoffnung.

  3. Mein tiefstes Beileid zu eurem Verlust.
    Worte können euren Schmerz zwar nicht lindern, aber ich fühle mit euch und zünde eine Kerze für euchan.

    Lg
    Kaya

  4. Ich kann nicht in Worte fassen was ich gerade fühle und ich weiß auch, dass es gerade nichts gibt was euren Schmerz lindern kann.
    Es tut uns beiden unendlich Leid um euren Schatz und wir wünschen euch alle Kraft und v.a. die Zeit euch von ihm zu verabschieden.
    Wir sind in Gedanken bei euch und wenn ihr jemanden braucht sind wir für euch da.

    Dani & Björn

  5. Liebe Preciosa, es tut mir unendlich Leid. Ich denke an Euch und sende Euch viel Kraft für diese schwere Zeit. Es ist einfach nur unfassbar und unbegreiflich. Ich drücke Euch!!!

  6. Selbst wenn ich Worte finden würde, würden sie nicht helfen. Ich denke in dieser Zeit feste an euch, und wünsche euch viel Kraft und Zusammenhalt. Auch denke ich an euren kleinen Matthis, und zünde eine Kerze für ihn an. Es tut mir unsagbar leid.

  7. Ein Albtraum :-((( so fühlt ihr euch sicher….das schlimmste was einem passieren kann. Ich weine mit euch und schicke eine stille Umarmung. Ich wünsche euch, dass ihr in dieser schweren Zeit zusammensteht und Hilfe und auch Ruhe von außen bekommt.

  8. Wir wünschen Euch ganz viel Kraft für die kommende Zeit! Fühlt Euch in den Arm genommen! Wenn die Zeit gekommen ist und du ev verarbeiten möchtest, ich kenne eine tolle Gruppe auf Facebook, die sich speziell um Kinderwunsch und Schilddrüse dreht. Habe selber Hashimoto und bin dort Mitglied.
    Ich drücke Euch ganz fest!!

  9. Oh mein Gott… mir fehlen ganz ehrlich die Worte und ich bin ziemlich geschockt. Ich mein wir kennen uns nicht persönlich, doch warst du es die mir in der erten Zeit meiner PCO Diagnose geholfen hat und meist immer gute und passende Worte und Erklärungen für mich hatte. Ich verfolge schon lange deinen Blog und fiebere bei allem die ganze Zeit mit. Ein Schock nun zu lesen das euer Matthias zu den Sternen gegangen ist.
    Es tut mir sehr, sehr leid und ich habe keine Worte, die euch trösten könnten oder beschreiben wie traurig mich das macht.
    Ich wünsche euch aber ganz viel Kraft und mein herzliches Beileid zu diesem schrecklichen Verlust.
    Wenn du soweit bist und reden möchtest, dann bin ich gerne für dich da. Bis dahin drücke ich dich ganz fest und denke an euch.

  10. Es tut mir unendlich leid… mein herzliches Beileid. 😦 Ich wünsche euch ganz viel Kraft und liebe Menschen, die euch durch diese schwere Zeit begleiten. Es ist unfassbar. Die Welt ist so ungerecht.

  11. Mir fehlen ebenfalls die Worte und ich möchte als stille Mitleserin meine aufrichtige Anteilnahme aussprechen. Keine Worte können das ausdrücken was ihr fühlt und Euren Schmerz auch nicht lindern, aber sie können Euch zeigen „ihr seid nicht allein“…Nehmt Euch alle Zeit dieser Welt diesen unglaublichen Verlust und den damit verbundenen unendlichen Schmerz zu verarbeiten…Die Welt ist einfach nicht gerecht!

  12. Auch hier, Fassungslosigkeit. Mir bleibt nichts mehr als Euch mein aufrichtiges Beileid auszusprechend und Euch viel Kraft zu wünschen! Es tut mir so leid!!!

  13. Man kann es nicht in Worte fassen, wie man sich jetzt fühlt.
    Auch wir haben eine Sternentochter da oben, wir hatten auch eine sehr schwere Zeit vor uns.
    Ich wünsche euch alle Kraft der Welt.
    Dein kleiner engel ist da oben nicht allein, denn unsere kleine maus wird bestimmt mit ihm spielen.

  14. Ich bin fassunglos und – wenn auch unbekannterweise – tieftraurig, dass Euer Matthis zu den Engeln gereist ist.
    Mehr kann ich nicht schreiben, möchte aber nicht diesen gelesenen Post mit der tragischen Nachricht unkommentiert lassen, als ignoriere man ihn/Euch/Euer Schicksal.

    Penny

  15. Seit ein paar Tagen lese ich immer wieder Ihren Eintrag & die Kommentare. Ich bin total schockiert. Obwohl wir uns nicht persönlich kennen, habe ich das Gefühl, daß Freunde einen so schweren Verlust zu ertragen haben. Ich bin – wie sicherlich viele andere auch – zutiefst erschüttert.
    Ich wünsche Ihnen Beiden alles Gute, viel Kraft und die nötige Ruhe um mit diesem so schrecklichen Erlebnis umgehen zu können.
    Es tut mir von Herzen sooooo leid!!!

    Da ich ein sehr gläubiger Mensch bin, möchte ich Ihnen gerne einige tröstende Worte weitergeben, die mir in meinem Leben schon sehr oft Hoffnung und Trost gegeben haben. Auch wenn ich noch nie in einer solch unfassbaren schweren Situation sein musste.

    Verlust und Trauer: Ist mit dem Tod alles vorbei?

    WAS SAGT DIE BIBEL?
     Gott wird „Menschen vom Tod auferwecken“ (Apostelgeschichte 24:15, Hoffnung für alle)

    WAS HABE ICH DAVON?
     Herzensschmerz wird erträglicher (2. Korinther 1:3, 4)
     Keine übermäßige Angst vor dem Tod (Hebräer 2:15)
     Die Aussicht, meine Lieben wieder in die Arme zu schließen (Johannes 5:28, 29)

    KANN ICH DER BIBEL VERTRAUEN?
    Ja. Hier nur 3 Gründe:

     Gott schenkt Leben.
    Die Bibel sagt, dass Gott „uns das Leben und die Luft zum Atmen und überhaupt alles gibt“ (Apostelgeschichte 17:24, 25, Neue evangelistische Übersetzung; Psalm 36:9).
    Wer allen das Leben gegeben hat, kann doch zweifellos auch jemand wieder zum Leben erwecken.

     Es ist nichts Neues.
    Die Bibel berichtet von 8 Personen, denen das Leben wiedergegeben wurde — Jung und Alt, Mann und Frau. Die meisten waren noch nicht lange tot, während einer schon 4 Tage im Grab lag. Es macht also keinen Unterschied, wie lange jemand tot ist (Johannes 11:39-44).

     Es ist ihm ein Herzensbedürfnis.
    Gott hasst den Tod; für ihn ist er ein Feind (1. Korinther 15:26). Er sehnt sich danach, dem Tod ein Ende zu machen. Gott kann es kaum abwarten, allen, die ihm am Herzen liegen, das Leben auf der Erde zurückzugeben (Hiob 14:14, 15).

    Für mich ist Gott eine Realität und jmd. der zu uns Menschen steht. Der uns Menschen liebt und für uns da ist, wenn wir ihn brauchen. Und in einer solchen Situation braucht sicherlich jeder viel Trost und Hoffnung. Und jemanden, der verspricht: „ich fange Dich auf – ich trage Dich“.

    Ich wünsche Ihnen alles alles erdenklich Gute und für die vor Ihnen liegende Zeit viele Menschen (Familie & Freunde), die für Sie da sind!!! Halten Sie zusammen!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s