Es ist manchmal schwierig sich in Gruppen einzufügen, wenn man irgendwie „anders“ ist..

Ihr Lieben, irgendwie komme ich nicht recht zum schreiben. So vieles liegt mir auf der Seele, über so vieles würde ich gerne schreiben. Doch manchmal sitze ich vor der leeren Seite und die Worte kommen dann einfach nicht. Das ist bei mir selten der Fall, schreiben kann ich normal immer. Aber manchmal ist es doch schwer die Waage zwischen Freude und Verlust zu halten.

Letztes Jahr im April habe ich zum Thema „Adoption“ ein Interview mit Bettie von Das frühe Vogerl geführt. Sie hatte über Twitter jemanden für ihre #familienrollen gesucht, der selber adoptiert wurde und ja, das ist bei mir ja der Fall 🙂 Ich dachte eigentlich, ich hätte den Beitrag hier schon geteilt, aber scheinbar doch nicht, deswegen tue ich es jetzt – mein Interview zum Thema Adoption. Schaut euch auch ruhig bei ihr auf dem Blog um, es gibt interessante Themen zu entdecken ❤

Demnächst steht Mattheas erster Geburtstag an und der Papa und ich sind schon fleißig am Planen. Ich kann noch gar nicht verstehen, dass mein kleines Mädchen in wenigen Wochen kein Baby mehr ist, sondern ein Kleinkind. Da wird man schon wehmütig, vor allem wenn man dann grübelt, ob man es noch einmal erleben darf.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Es ist manchmal schwierig sich in Gruppen einzufügen, wenn man irgendwie „anders“ ist..

  1. Manchmal ist das einfach so. Das ist ok. Mach dir keinen Kopf.
    Bei uns steht am 10.10 die Beerdigung und am 11.10 der ursprüngliche ET an….mir graut davor…die Zeit vergeht so unfassbar schnell 😟

    Wir denken zur Zeit auch sehr viel darüber nach es nochmal zu wagen 💚 Aber es ist (zumindest für mich) ein sehr mulmiges Gefühl

    Liebe Grüße,
    Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s