Happy Birthday to me

Ich hab die Schnauze voll. Von Geburtstagen, von Ereignissen und Feiertagen. Ich hab die Schnauze voll.. immer diese Hoffnung, dass es doch mal einen Geburtstag geben wird wo ich es bin, die gefeiert wird. Blumen auf dem Tisch, ein Kuchen mit Kerze. Ich komme heute morgen in eine Wohnung, die chaotisch ist wie immer. Gefrühstückt hab ich nicht wirklich, irgendwie hatte ich die Hoffnung mir würde heute mal jemand mein Müsli machen.. Aus „Aufstehen, Frühstück, Stillen und dann los zum Ausflug“ wurde „Aufstehen, rumsitzen, aus Verzweiflung nähen, warten, Stillen, noch mehr warten..“.. statt um 11 waren wir dann um 1 am See. Immerhin. Eine Runde um den See, Picknick. Schön, aber naja.. meine wiederholte Frage nach meinem Kuchen wurde ignoriert oder abgenickt… so ein Geburtstag kommt ja völlig überraschend. Woher man wissen soll, dass die Frau nen Kuchen möchte, wenn sie es „nur“ 10x sagt zwischen Frühstück und Picknick? Keine Ahnung… Wir haben ja auch „nur“ 4 Bäcker im Ort…

Tja… irgendwann war dann auch mal dem Mann klar, dass ich nun langsam echt sauer bin. Hab tapfer durchgehalten aber um halb 6… nicht mal ein Kuchen, keinen Blumen, nicht mal ne Karte oder dem Kind geholfen der Mama was zu malen. Ja, ich gebs zu, ich bin enttäuscht. Ich werde fucking 40 Jahre, ja sogar ein runder Geburtstag. Ich wollte niemanden einladen, nen schönen Tag mit der Familie… aber es ist nach 19 Uhr und bisher war es nur dann ein schöner Tag wenn ich mich deutlich und unfreundlich bemerkbar machen konnte.. mir ist zum Heulen. Ich brauche keine teuren Geschenke oder eine Party mit 20 Leuten (ich glaube so viele Freunde hab ich nicht mal), aber naja.. das Kind in mir wünscht sich einmal im Jahr die Person zu sein, die im Mittelpunkt steht. Nur einmal, MEIN Tag.. ich! Und nachdem es nach der Geburt von Milian kurzfristig eskaliert war… man kann mir nämlich nicht vorwerfen, ich würde nicht äußern was ich mir so vorstelle… und ich sogar kurz davor war einfach meine Sachen zu packen… naja ich gebe zu ich hatte Hoffnung, dass es irgendwann im Hirn meines Mannes ankommt, dass ich auch ein Mensch mit Gefühlen bin und das man seiner Frau zumindest IRGENDWIE mal zeigt, dass sie was wert ist. Mit einem verdammten Geburtstagskuchen oder nem Blumenstrauß… IRGENDWAS!

Und nein, „ich bin halt so“ und „mir bedeutet das nix“ ist für mich keine Entschuldigung mehr. Weil MIR bedeutet es was… ich hab keinen Bock zum 50sten wieder heulend vorm PC zu hocken und trotz strahlend blauem Himmel das Gefühl zu haben im Regen zu stehen… und dann fragen die anderen „na hat dein Mann dich denn mal verwöhnt?“ und zack… verbale Ohrfeige noch gratis dazu. Guck nur was du da für ein ARSCHLOCH geheiratet hast! …

Jetzt stopfe ich die billigen Mini Schokokuchen in mich rein, die ICH MIR SELBST geschenkt habe… morgen heule ich dann über die Kilos und dann bin ich auch noch selber Schuld… =/

Dieser Beitrag wurde unter Gedanken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu „Happy Birthday to me

  1. Herzlich willkommen in meiner Welt….
    ich hasse diese Egozentrik/ Empathielosigkeit der Männer und habe für jede Frau vollstes Verständnis, die da ausrastet. Ich hatte vor wenigen Tagen Geburtstag und habe einen aufklappbaren Wäscheständer bekommen. Unverpackt in der Plastikhülle. Ohne Worte!
    Den ganzen Tag habe ich gedanklich mit dem Messerblock gespielt und war kurz vorm Platzen vor Zorn.
    Wenn man Wünsche äußert ist auch hier die Antwort: nun nimm dich mal nicht so wichtig…. sehr beliebt.
    Jaaaa, wir sind wichtig!!! Aber sowas von!!!! Und haben es auch verdient, wenigstens einmal im Jahr wie eine Königin behandelt zu werden. Punkt und kein wenn und aber.
    Fühle dich unbekannterweise lieb gedrückt und umarmt! Ganz doll! Du bist nicht allein ! ( ich glaube mittlerweile, dass das Y- Chromosom eine Defekt- Variante des X- Chromosoms ist: da ist im Laufe der Evolution ein kleines Ärmchen abgebrochen. Dummerweise war genau auf diesem Genom- Abschnitt das Empathie – / Kommunikations-/ Klodeckel runter-/Putz- /Selbstkritik- Gen… Blöde gelaufen für uns Frauen. Erklärt aber gut warum die Hälfte der Menschheit als Defektvariante rumläuft)
    Ganz liebe Grüße und sei nicht mehr geknickt! C.

  2. Boah. Da wünsche ich dir zum nächsten Geburtstag lieber einen Tag nur für dich an deinem Geburtstag, und wenn du in Ruhe ein Buch lesen gehen kannst 😫💚 Alles Gute nachträglich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s